Navigation  
Navigation Navigation
Navigation
Ergotherapie in der Orthopädie, Trauma- und Rheumatologie


Praxis für Ergotherapie Brigitte Frank & Team
Eine ergotherapeutische Behandlung ist möglich bei Menschen mit Störungen des Bewegungsapparates, z.B. nach/ bei:
Navigation
Navigation
Ergotherapie in der Orthopädie, Trauma- und Rheumatologie
  • Traumatischen und degenerativen Störungen der Extremität
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven
  • Lähmungen der Nerven
  • Postoperative Behandlung von Handverletzungen

Eine ergotherapeutische Behandlung in diesen Fachbereichen beinhaltet:
  • Übungen zur Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit und Sensibilität
  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf größtmögliche Selbständigkeit
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • Beratung bzgl. geeigneter Hilfsmittel
Die Beweglichkeit soll wieder hergestellt, die Muskulatur gekräftigt und die Geschicklichkeit und Koordination beider Hände und der einzelnen Finger normalisiert werden. In der Ergotherapie soll der Patient lernen, seine Kräfte zu nutzen und durch veränderte Verhaltensweisen und Arbeitsabläufe eine bleibende Behinderung zu kompensieren.



NavigationCaritas - Not sehen und handeln.print  Fenster drucken


Praxis für Ergotherapie Brigitte Frank
Neue Zeile 23 - 87600 Kaufbeuren - Tel.: 08341/ 6 87 65 - Kontakt



 



Navigation



Navigation

Kontakt: Praxis für Ergotherapie Susa Wachter